21. Nov. 2017 · 23:22 Uhr ·

Heute keine Veranstaltungen in Deutschland!

Suche nach Leistungsdaten:

Newsflash-Volltextsuche:

Di, 21.11.2017

Vermischtes vom Wochenstart

Neue Regeln allenthalben: Die französische Aufsichts-Organisation Le Trot hat nach den Zugangs-Kriterien zum Prix d´Amerique nun auch die zum Prix de Cornulier, dem wichtigsten Trabreiten der Welt, geändert.

Für die Sieger des am Montag entschiedenen Prix Edmond Henry, der an Philippe Allaires Traders (Titelfoto) ging, als auch für die des Prix Emilie ...

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

So, 19. NOVEMBER 2017

Auf dem Weg zum Prix d’Amérique ...

... machte Norwegens Superstar Lionel, einst von Fabrice Souloy zu Spitzen-Ergebnissen geführt und seit dessen Doping-Affäre von Daniel Redén trainiert, Station im heimischen Oslo-Bjerke, wo die 68. Runde der schwedischen V75-Wette entschieden wurde.

Es war bereits das fünfte Mal in diesem Jahr, dass sich der Blick der schwedischen Wett-Enthusiasten gen Norwegen richtete - eine länderübergreifende ...

Sa, 18. NOVEMBER 2017

»Schmuckverlust« für Robert Bergh

Den Verlust von besonders wertvollem »Schmuck« melden heute die schwedische Website www.sulkysport.se unter Berufung auf www.expressen.se.

Demnach wurden einige Anteile an dem Top-Vierjährigen Diamanten verkauft, und die nunmehr aus neun Personen bestehende Besitzergemeinschaft hat ...

Sa, 18. NOVEMBER 2017

Schnell eingelebt

Genau drei Wochen nach dem hoffnungsvollen Debüt für neue Farben in Graignes gelang Joseph Vanduffels Neuerwerbung Global Respons am Freitagabend auf dem Plateau de Gravelle bereits der erste Volltreffer.

Die für den sechsjährigen Schweden zuständigen Martens-Brüder hatten den Credit Winner-Sohn für den als Quinté+-Prüfung auserkorenen Prix Mizar ...

Fr, 17. NOVEMBER 2017

Titelverteidigung geglückt

Glückliches Vincennes, das sich an einem ansonsten mit Alltagssport wohl am besten umschriebenen Donnerstag-Nachmittag ein 110.000 Euro-Rennen als Anreiz für den am Sonntag anstehenden Prix de Bretagne leisten kann.

Die Offerte des bei 850.000 Euro Gewinnsumme »gedeckelten« Prix de l’Île d’Oléron für die Sattelspezialisten, an dem mit Lutfi Kolgjinis Italiener ...

Fr, 17. NOVEMBER 2017

Verdienter Sieger

Irgendwie mitgemischt mit den Großen seiner Generation hat Bill´s Man in diesem Jahr häufiger, war u.a. Dritter im Stanley Dancer Memorial, Zweiter im Vorlauf und - nach Disqualifikation des Siegers - Vierter im Hambo-Finale sowie Gewinner eines Vorlaufs zum Canadian Trotting Classic.

Doch wenn es um das ganz große Geld ging, musste der von dem 54-jährigen John Butenschoen in Pennsylvania vorbereitete Hengst meist Anderen den ...